Tee Tasse

Kontakt

Es ist nie zu spät. Du bist nie zu alt oder zu krank, um noch einmal von vorne anzufangen.
Bikram Choudhury

Unser Studio

Das 2016 renovierte Studio der Balance & Dance bietet einen Platz für Ruhe und Entspannung. Findet in unseren Kursen durch Meditation und das innere Gleichgewicht zu euch selbst.

Im Studio

Um die Ruhe im Studio zu wahren, gibt es einige Hausregeln, die ihr hier finden könnt. Wir bitten euch an die Einhaltung dieser Reglung.

Teilnahme
Wir freuen uns über jede Teilnahme. Für die Kurse gibt es keine besonderes Voraussetzungen - kommt einfach zu den Kursen, die euch zusagen. Unsere Yoga-Gruppen bestehen aus maximal 6 Teilnehmern, daher bitten wir euch, euch vorher bei uns zu melden. Gebt Andreas dafür vorher eine kurze Meldung (via Mail, Anruf, SMS oder Facebook-Nachricht), damit wir die Kurse für euch angenehm planen können.
Solltet ihr euch mal angemeldet haben, aber dann kommt doch etwas dazwischen ist das gar nicht schlimm. Aber gebt uns auch dann bitte Bescheid, damit vielleicht andere interessierte Teilnehmer deinen Platz einnehmen können.
Kleidung & Schuhe
Hauptsache bequem! Tragt am besten dezente, leichte Kleidung und sorgt damit für eine neutrale Atmosphäre im Yogaraum. Vermeide große Ausschnitte und zu enge Hosen. Die Schuhe bitte vor dem Yogaraum parken. Unser Studio ist ein Barfuß-Tempel.
Matten
Ihr könnt gerne eure eigene Matten mitbringen. Natürlich haben wir aber auch Matten zum Ausleihen für die Kurse vor Ort.
Essen & Trinken
Versucht 30 Minuten vor Kursbeginn nichts mehr zu essen. Es empfiehlt sich außerdem während der Yoga-Kurse nicht zu trinken. Abgesehen von den unerwünschten Nebeneffekten mit Flüssigkeit im Magen und den damit verbundenen möglichen Toilettengängen; Die Yoga-Praxis fördert innere Hitze, regt das Verdauungssystem an und startet das Entgiftungsprogramm. Trinkt man, werden diese Prozesse gestoppt. Auch Kaugummi-Kauen ist während der Kurse untersagt.
Duftfrei
Bitte verzichtet vor den Kursen auf das Auftragen von Parfüms und stark-duftende Deosorten. Direkt vor der Kursteilnahme nicht zu rauchen ist auch erwünscht.
Handys
Unser Studio ist ein meditativer Ort. Also die Handys bitte lautlos und ohne Vibrationsalarm in der Tasche lassen.
Akute Beschwerden
Verletzungen und mögliche Einschränkungen, solltest du dem Yogalehrer gleich vor der Stunde mitteilen.
Betreten des Yogaraums
Im Yogaraum herrscht Stille. Hier wird nur entspannt, am besten im Liegen. Zum Unterhalten benutzt ihr bitte den Küchenraum. Wenn ihr verspätet seid, verhaltet euch leise und lasst euch zum Ankommen ausreichend Zeit.